„Ich hatte mich so lange auf diese Messe gefreut, meine Erwartungen wurden hundertprozentig erfüllt, es war ein wunderbares Wochenende, aber nun dauert es leider ein ganzes Jahr bis zur nächsten 1zu12!“ Dieses Zitat einer Besucherin beschrieb nach der 1zu12-Premiere im Som-mer 2000 die Stimmung der meisten Puppenhaus- und Miniaturenfreunde im Land. Wie Kinder vor Weihnachten fiebern sie seither alljährlich der nächsten 1zu12-Messe entgegen, neugierig und gespannt auf all die Herrlich-keiten, die der internationale Miniaturenmarkt ihnen aktuell zu bieten hat.

Auf Anhieb gut etabliert, entwickelte sich 1zu12 – Die Messe im Verlauf der vergangenen Jahre konstant erfreulich positiv und gehört inzwischen längst zu den größten und renommiertesten Fachausstellungen für das Miniaturenhobby weltweit. Daß die Zahl der beteiligten Aussteller von anfangs nur 70 auf mittlerweile über 200 gewachsen ist, beweist das. Aber das machte auch für Veranstalterin Barbara Leuchtenberger die Entschei-dung, im Sommer 2011 erstmals einen Ortswechsel vom ursprünglichen Standort Soest nach Rheda-Wiedenbrück zu wagen, unumgänglich.

Diese moderne Kommune, bestehend aus den zwei ebenfalls sehenswerten, typisch westfälisch geprägten Stadtteilen Rheda und Wiedenbrück, liegt nur ca. 30 km nordwestlich von Soest entfernt, bietet aber mit dem Messezentrum A2 Forum, direkt an der Autobahn A2 (Dortmund-Hannover) gelegen, idealere Rahmenbedingungen für eine zeitgemäß-moderne Fortsetzung der positiven Entwicklungsgeschichte der 1zu12-Miniaturenmesse vor neuer Stadtkulisse.

Der neue Standort wurde im Mai 2011 vom Publikum und den beteiligten Ausstellern auf Anhieb gut angenommen und durchweg als „gute Wahl“ gelobt. Wer diesmal dabei ist, entnehmen Sie bitte der aktuellen Aussteller-Liste.